Der Telekom-Login mit Zwangs-Wunsch-Mail-Adresse!

Ihr neuer ZugangDiese Technik, für alles nur noch einen Login zu verwenden, ist in diesem Internetz ja schon zu allerhand Versionen gediehen: Bald hat man nur noch Logins, mit denen man sich einfach überall anmelden kann. Eine ganz großartige Idee könnte man meinen?

Wahrscheinlich hat man sich auch im Hause Telekom Gedanken dazu gemacht, wie man einen Login für alle Bereiche aus dem Hut zaubern kann und gleichzeitig E-Mail-Adressen unters Volk bringt, die eigentlich keiner braucht.

tl;dr Wer keine @t-online-Adresse hat, kann “Rechnung online” nicht nutzen: Schade.

“Der Telekom-Login mit Zwangs-Wunsch-Mail-Adresse!” weiterlesen

Wintergrillen: Ein Selbstversuch

Weber Q320 im Schnee (nicht)
Neben jeder Menge Schnee und Eiseskälte braucht man selbstverständlich auch ein wenig Grill

Wochenlang hatte ich davon geträumt: Der Winter ist da, die Schneeflocken fallen, es wird richtig kalt, alles ist weiß und dann probiert man mal dieses ominöse und irgendwie romantisch anmutende “Wintergrillen” aus, das gegen Ende letzten Jahres quasi in aller Munde war.

tl;dr Wintergrillen ist eine ziemlich gute Idee – mangels Winter habe ich einfach ein ziemlich gutes Steak-Rezept ausprobiert. 

“Wintergrillen: Ein Selbstversuch” weiterlesen

Fundstück der Woche: Webmail in schön.

Manchmal merkt man erst, dass es etwas Neues gibt, wenn man danach sucht…

AfterLogic WebMail

Seit vielen Monden – ja: sogar Jahren – hatte ich auf meinem Server als Webmail-Lösung eine Roundcube-Installtion in Betrieb. Hierbei handelt es sich um eine wirklich komfortable Oberfläche, mit der man halbwegs “würdevoll” Mails schreiben und beantworten kann: Mein Smartphone wird eben nie ein vernünftiger Ersatz für eine echte Tastatur werden…

tl;dr Es gibt ein schönes Webmail-Tool von “AfterLogic”: WebMail.

“Fundstück der Woche: Webmail in schön.” weiterlesen

GnuTLS und Firefox: Certificate Chain Problem gelöst

Wieso kompliziert, wenn die Dinge auch furchtbar einfach sein können? code

Heute habe ich mich mit der Frage befasst, weshalb der Firefox einen GnuTLS versichererten Webauftritt plötzlich nicht mehr mochte: Eine kurze Inspektion ergab, dass er die “Certificate Chain” – Quasi den Ursprung allen Vertrauens – nicht mehr überprüfen können wollte, weil in GnuTLS schlicht eine Option fehlt, ein entsprechendes Chainfile zu hinterlegen.

tl;dr Jap: Läuft.

“GnuTLS und Firefox: Certificate Chain Problem gelöst” weiterlesen

eBay kurios: Frust um Frust – Das macht dann 1,80€ bitte.

Eieiei… das war ein Frust!

Als ich vor nun knapp 3 Wochen versuchte mein iPhone 5 zuDas iPhone 5... 2 Mal verkauft und nur einmal bezaht. verkaufen, ahnte ich noch nicht was noch kommen möge. Fangen wir am Anfang an: Da war dieser Spaßbieter, der es binnen kürzester Zeit für den angebotenen “Sofort-Kaufen”-Preis erstand und sich dann nicht mehr meldete. Nach einer Woche machte ich “einen Fall auf”: Wegen eines nicht bezahlten Artikels.

Nach weiteren 5 Tagen durfte ich es dann auch wieder einstellen, da es ja nicht verkauft war. Das das aber mal überhaupt nix heisst, habe ich heute schmerzhaft gelernt: Ein Selbstversuch im Doppelpack einmal dargstellt.

tl;dr “Komm Schatz, wir machen Dir ein eBay-Konto – Ich mach’ dat schon jahrelang…” gerät eigenartig aus dem Ruder.  “eBay kurios: Frust um Frust – Das macht dann 1,80€ bitte.” weiterlesen

Suppe is feddich!

Getreu dem Motto “Jeder kocht sein eigenes Süppchen” habe ich heute einen soup-Account eingerichtet und mit ersten Bildchen und Re-Posts bestückt.

Ich denke, dass hier im Laufe der Zeit eine unfassbar große Sammlung von Momentaufnahmen entstehen wird, die ich selbstverständlich – je nach verfügbarer Freizeit – ständig aktuell halten werde.

Schaut ruhig mal vorbei. Ihr erreicht meine Suppe unter soup.laberbla.de oder laberbla.soup.io: ganz, wie Ihr wollt.